Frank

English (Deutsch weiter unten)

My interest in music was awakened early, which is why I learned to play the trumpet in elementary school in addition to attending the school choir. Later, as a teenager, I became increasingly interested in rock music and started playing the guitar after my desire for a drum kit had been strictly denied by my parents.

At the age of 15 I played as a guitarist in the school rock band LIFE and had my first gig at an open air concert in the outdoor pool. We played exclusively our own rock compositions, half of which were written by me. Already at that time I saw myself more as a composer and lyricist than as a virtuoso instrumentalist – which I was not.

One year later I founded the band DARK SKY as a guitarist and background singer with other hardrock enthusiasts from our school, which from then on became my musical home. Also here my focus was always the development of new songs and melodies. Playing the guitar and keyboard were just means to an end.
At the age of 20 I signed my first record deal for DARK SKY with an indie label, which due to bankruptcy never released the songs I had laboriously recorded in the studio.

Many years followed in which I had good and bad experiences with labels, concert promoters and other musicians with DARK SKY and other projects. With various record contracts I was allowed to participate in several CD / DVD releases as a singer and composer, as well as playing concerts and tours at home and abroad as support for international stars. All these experiences taught me again and again to trust in my own abilities but also to recognize the limits of what can be achieved.

In the late summer of 2019, in addition to my musical work with DARK SKY as a singer and composer, I got the opportunity to complete an instrumental demo song with TIMELESS RAGE with melody and lyrics. The result pleased both the band and me, so we decided to produce more songs together and the band took me on as their new singer.

My favorite songs in TIMELESS RAGE are „Resurrection“ (the first song I participated in), the title track of the CD „Untold“ and all the other songs on the CD 😉

When I’m not working on my own songs, I like to listen to Melodic Metal and Hard Rock of the 80s, i.e. Europe, Scorpions, Bon Jovi, Kiss and AC/DC but also current Rock, Metal and Symphonic Metal bands like Pretty Maids, Kissin‘ Dynamite, Mob Rules, Nightwish, Within Temptation or Powerwolf.

Deutsch

Mein Interesse an Musik wurde früh geweckt, weshalb ich bereits in der Grundschule neben dem Besuch des Schülerchors auch das Trompetespielen erlernte. Später als Teenager interessierte ich mich zunehmend für Rockmusik und begann mit dem Gitarrespielen, nachdem mein Wunsch nach einem Schlagzeug von meinen Eltern strikt verweigert worden war.

Mit 15 Jahren spielte ich dann als Gitarrist in der Schüler Rockband LIFE und hatte meinen ersten Auftritt bei einem Open Air Konzert im Freibad. Wir spielten ausschließlich eigene Rock Kompositionen, die zur Hälfte aus meiner Feder stammten. Bereits zu diesem Zeitpunkt sah ich mich mehr als Komponist und Texter, denn als virtuosen Instrumentalisten – der ich ja auch nicht war.

Ein Jahr später gründetet ich als Gitarrist und Background Sänger mit anderen Hardrock Begeisterten an unserer Schule die Band DARK SKY, welche fortan zu meiner musikalische Heimat wurde. Auch hier war mein Fokus stets die Entwicklung neuer Songs und Melodien, das Gitarre- und Keyboard-Spielen waren hierzu Mittel zum Zweck.
Mit 20 Jahren unterschrieb ich mit DARK SKY den ersten Plattenvertrag bei einem Indie Label, welches die im Tonstudio mühsam eingespielten Songs aber wegen Konkurs nie veröffentlichte.

Es folgten viele Jahre, in denen ich mit DARK SKY und anderen Projekten gute wie auch schlechte Erfahrungen mit Labels, Konzertveranstaltern und anderen Musikern machen durfte. Mit verschiedenen Plattenverträgen im In- und Ausland durfte ich dabei an mehreren CD / DVD Veröffentlichungen als Sänger und Komponist mitwirken sowie an Konzerten und Touren im In- und Ausland als Support von internationalen Stars teilnehmen. All die Erfahrungen lehrten mich immer wieder in die eigenen Fähigkeiten zu vertrauen aber auch die Grenzen des Erreichbaren zu erkennen.

Im späten Sommer 2019 bekam ich, neben meinem musikalischen Wirken bei DARK SKY als Sänger und Komponist, die Möglichkeit bei TIMELESS RAGE einen instrumentalen Demo-Song mit Melodie und Text zu vervollständigen. Das Ergebnis gefiel sowohl der Band wie auch mir, so dass wir beschlossen weitere Songs zusammen zu produzieren und die Band mich als neuen Sänger aufnahm.

Meine Lieblingssongs bei TIMELESS RAGE sind neben Resurrection (der erste Song, an dem ich mitwirkte) der Titeltrack der CD Untold und alle anderen Songs der CD 😉

Wenn ich mich nicht mit eigenen Songs beschäftige, höre ich gerne Melodic Metal und Hard Rock der 80er Jahre, also Europe, Scorpions, Bon Jovi, Kiss und AC/DC aber auch aktuelle Rock, Metal- und Symphonic Metal Bands wie Pretty Maids, Kissin‘ Dynamite, Mob Rules, Nightwish, Within Temptation oder Powerwolf.